AKTUELL

Die Lebensenergie-Kur

Das Lebensenergie Kur-Konzept - Sie fühlen sich erschöpft, müde, ausgebrannt, haben chronische Schmerzen, evtl. sogar die Diagnose Burnout gestellt bekommen? Oder wollen sie eher etwas zur Gesunderhaltung und Stabilisierung ihrer Vitalität tun? – Dann können wir Ihnen helfen! 

Weiterlesen …

Rezension Neurodermitis

Seit dem Baby-Alter hatte ich Neurodermitis und nun mit 32 Jahren habe ich innerhalb von 4 Monaten, durch die ganzheitliche Anwendung, die Neurodermitis wegbekommen. Und das ohne Kortison! Ich hätte nicht gedacht, dass dies so schnell möglich ist. - Hannes K.

Weiterlesen …

Wenn alles im Fluss ist

Der Menschen fühlt sich gemeinhin dann besonders wohl, wenn er das Gefühl hat, dass die Dinge harmonieren, in Resonanz miteinander treten. Was aber führt dazu, dass es im Alltag „rund läuft“ und wir so etwas wie Frieden im Innen wie im Außen spüren? Wenn sich der Mensch und seine direkte Umgebung im Einklang befinden, sagt Markus Jung. Wir haben uns mit dem Meister auf dem Gebiet des Feng Shui getroffen, um mehr über die chinesische Harmonielehre und den optimalen Garten nach Feng Shui Vorbild zu erfahren.

 

Weiterlesen …

Regeneresentherapie

Vor weit über 50 Jahren entwickelte Professor Dyckerhoff in Köln ein Therapiekonzept zur regenerierenden Behandlung chronischer und degenerativer Erkrankungen. Er isolierte aus Körperzellen von Rindern Ribonucleinsäuren und stellte daraus gereinigte und sterilisierte Ampullen her, die er Regeneresen nannte.

Mit dieser Therapie ist durch die Sterilisation des fertigen Arzneimittels und die Entfernung von Proteinen keine Übertragung von infektiösem Material, z.B. BSE möglich. Das Herstellungsverfahren ist zudem wissenschaftlich geprüft (validiert).

Es ist erwiesen, dass bereits ab dem 40. Lebensjahr aus biologischen Gründen ein Mangel an körpereigenen Ribonucleinsäuren besteht. Die Ribonucleinsäuren sind jedoch unerlässlich für eine gesunde Funktion aller Köperzellen. Eine gesunde Zellfunktion ist für die eigene Regeneration lebensnotwendig. Sie kann ein erkranktes Körperorgan oder ein Körpergewebe wieder gesunden lassen und verhindern, dass eine Erkrankung chronisch wird oder sich degenerative Veränderungen (Abnutzungserscheinungen) einstellen.

Biologisch aktive Ribonucleinsäuren sind organspezifisch wirksam, gleichen einen Mangel am Ort der Erkrankung aus, stärken das Immunsystem, also die körpereigene Abwehr und geben somit die Möglichkeit, Regenerationsprozesse in erkrankten Organen oder Organsystemen in Gang zu setzen.

Wobei helfen biologisch aktive, regenerierende Dyckerhoff Extrakte (Regeneresen)

  • Bei Erkrankungen der Gelenke und Wirbelsäule (z.B. Arthrose, Osteoporose, Bandscheibenschäden, chron. Schmerzsyndrome am Stütz- und Bewegungsapparat oder rheumatische Erkrankungen)
  • Bei Störungen des allgemeinen Wohlbefindens (z.B. Burn-Out, allgemeiner Schwäche)
  • Bei Störungen oder Erkrankungen des Hormonsystems (z.B. Diabetes mellitus, Schilddrüsenerkrankungen) Dabei können sowohl Über- als auch Unterfunktionen erfolgreich behandelt werden
  • Bei Störungen des Immunsystems (z.B. Infektanfälligkeit)
  • Bei Erkrankungen des Nervensystems (z.B. Multiple Sklerose, Parkinsonsche Erkrankungen)
  • Bei Erkrankungen der Sinnesorgane (z.B. Schwerhörigkeit, Tinnitus, Hörsturz, Maculadegeneration)
  • Bei Erkrankung des Gefäßsystems (z.B. Arteriosklerose)
  • Bei Erkrankungen innerer Organe (z.B. Herz, Lunge, Magen, Darm, Leber, Niere usw.)

Ein Therapiekonzept wird immer individuell auf jeden Patienten abgestimmt und somit auch für jeden individuell hergestellt.